Kirmes 2018 - Die StadtBusse fahren bis in die Nacht!

Kirmes in Bocholt – und die Fahrpläne der Bocholter StadtBusse werden wie in jedem Jahr erheblich ausgeweitet. An allen vier Kirmestagen gibt es zwischen dem 19. und 22. Oktober 2018 „Sonderschichten“, so dass auf allen Stadt- und TaxiBus-Linien im gewohnten Takt Fahrtmöglichkeiten bis in die späte Nacht bestehen.

Aufgrund der großen Nachfrage werden auf den Linien C7 und C8 generell Gelenkbusse eingesetzt. Außerdem sind zu den Besucherspitzen am Freitag, Samstag und Sonntag zusätzlich zu den regulären acht Bussen weitere vier Busse im StadtBus-Verkehr im Einsatz. 

Bedienung Bustreff

Der Bustreff wird von den Regionalbus-Linien 61 (Isselburg/Rees), 64 (Wesel) 95 (Haldern), R51 (Borken/Coesfeld, ab 16 Uhr am Freitagnachmittag) und N20 (Legden) NICHT bedient. Diese Linien starten bzw. enden während der vier Kirmestage (19.-22.10.2018) an der Haltestelle Bocholt, Bahnhof- Ausnahme: Linie 61 - Diese startet und endet während der Kirmes bereits an der Haltestelle Westend (in Höhe "Westend-Kreisel") und bedient weder den Bustreff noch den Bahnhof in Bocholt.

Die Regionalbus-Linien S75, der BürgerBus Loikum-Wertherbruch und natürlich alle StadtBus- und TaxiBus-Linien werden den Bustreff wie gewohnt während der Kirmes ohne Einschränkungen ansteuern. Allerdings sind im Innenstadtbereich vor, während und nach der Kirmes einige Haltestellen gesperrt (siehe unten). 

Die Fahrzeiten im Überblick:

Fahrten Linie C1-C6 und T11 – T14 im 30-Minuten-Takt

Stadteinwärts:

Auf den StadtBus-Linien C1 bis C6 sowie den TaxiBus-Linien T11 bis T14 können die Bocholter am Freitag und Samstag zusätzlich zu den regulären Fahrten alle 30 Minuten bis um 1.00 Uhr nachts des Folgetages (Sonntag bis 0.00 Uhr, Montag bis um 21.00 Uhr) zur Kirmes (Bustreff) fahren. Am Sonntag starten die Busse bereits ab ca. 10.30 Uhr ins Stadtzentrum.

Stadtauswärts:

Die letzte Rückfahrt vom Bustreff findet in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag um 01.15 Uhr, von Sonntag auf Montag um 0.15 Uhr und Montag um 21.15 Uhr statt.

Fahrten Linie C7 und C8 im 60-Minuten-Takt

Stadteinwärts:

Die Linien C7 (Suderwick/Dinxperlo) und C8 (Barlo) fahren während der Kirmes im gewohnten 60-Minuten Takt ins Stadtzentrum, also am Freitag, Samstag bis um 0.30 Uhr des Folgetages (Sonntag bis 23.30 Uhr, Montag bis um 20.30 Uhr). Am Sonntag starten die Busse bereits ab ca. 10.25 Uhr ins Stadtzentrum.

Stadtauswärts:

Die letzte Rückfahrt vom Bustreff findet in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag um 00.45 Uhr, von Sonntag auf Montag um 23.45 Uhr und Montag um 20.45 Uhr statt. Bei der Linie C8 ist zu beachten, dass alle Fahrten generell nur von bzw. bis ins „Zentrum“ von Barlo durchgeführt werden (d.h. Haltestelle Helenastraße bzw. Große Allee) und keine Bedienung des nördlichen Linienastes zwischen Helenastraße und Barlo, Haltestelle Grenze, vorgesehen ist.

 

Umstiegsgarantie entfällt!

Aufgrund des erfahrungsgemäß großen Fahrgastandrangs während der Kirmestage sind Verspätungen der StadtBusse leider nicht vermeidbar. Da außerdem die meisten Fahrgäste mit dem Fahrtziel Bustreff (Europaplatz) unterwegs sind, wird die ansonsten gültige Umstiegsgarantie alle 30 Minuten von Freitag, 19.10.2018, 12.00 Uhr bis Montag, 22.10.2018, Betriebsende aufgehoben.

Tickets und Tarife

Grundsätzlich gilt das reguläre Ticketangebot! Dieses ist bereits komplett im Vorverkauf im StadtBusCenter am Europaplatz erhältlich- hier kann man sich bequem und ohne die Hektik während der Kirmestage im Voraus mit Tickets versorgen! Sowohl für Gruppen (jeweils bis zu 5 Personen) und für Einzelpersonen gibt es besonders günstige Ticketangebote – quasi „Tagesflatrates“ für den StadtBus:

·       Mit dem „9-Uhr-TagesTicket 5 Personen“ können bis zu 5 Erwachsene einen Tag in ganz Bocholt sooft StadtBus fahren wie Sie möchten. Der Preis: 7,20 €.

·       Daneben gibt es noch das „9-Uhr-TagesTicket 1 Person“, mit dem eine erwachsene Person und bis zu drei Kinder zwischen 6-14 Jahren den ganzen Tag die StadtBusse zum unschlagbar günstigen Preis von 3,70 € in Bocholt nutzen können.

An den Kirmestagen gelten die TagesTickets bis Betriebsschluss, d.h. bis zur letzten Rückfahrt der StadtBusse nach Mitternacht um 01.30 Uhr! Selbstverständlich gibt es alle genannten Tickets nicht nur an den Kirmestagen sondern auch an den übrigen Tagen des Jahres. 

Linienwegänderung und Haltestellensperrung aufgrund von Straßensperrungen

·       Ab Mittwoch, 17.10.18, Betriebsbeginn bis einschließlich Dienstag, 23.10.18 Betriebsende sind die Haltestellen Shopping Arkaden und Kinodrom auf der Meckenemstraße für die Linien C4, C5 und T12 in Fahrtrichtung Bustreff aufgrund der Aufbauarbeiten zur Kirmes gesperrt. Dies gilt auch für die Haltestellen Rathaus und Neutorplatz, so dass diese beiden Haltestellen ebenfalls von den Linien C4 (Biemenhorst), C5 (Feldmark) und T12 (Mussum) nicht angesteuert werden. Fahrgäste müssen daher je nach Linie und Fahrtrichtung auf die Haltestellen Bahnhof, Musikschule oder Bustreff ausweichen. Die zentrale Umstiegshaltestelle Bustreff (Europaplatz) wird während der gesamten Kirmestage ohne Einschränkungen von allen StadtBus-Linien angesteuert.

 

Anrufsammeltaxi (AST) fährt auch von vielen außerhalb liegenden Haltestellen

Das Anrufsammeltaxi (AST) fährt während der gesamten Kirmestage zu den gewohnten Uhrzeiten allerdings nur von den Haltestellen, von denen kein StadtBus- oder Regionalbus abfährt und für die Rückfahrten aus der Innenstadt dann vom Bustreff und vom Bahnhof!

 

Weitere Informationen und Hinweise

Weitere Informationen gibt es im StadtBusCenter am Europaplatz 20 zu den gewohnten Öffnungszeiten und am Kirmesfreitag und -montag von 9-18 Uhr, Kirmessamstag von 9-14 Uhr und Kirmessonntag von 9-16 Uhr persönlich oder telefonisch unter 02871-219190.