StadtBusse fahren zum "Shopping Friday" länger

Es gilt der reguläre Tarif und die 3G-Regel.

Am Freitag, 26.11.2021 wird trotz der leider wieder steigenden Corona- Infektionszahlen der Bocholter Weihnachtsmarkt und die Eisbahn eröffnet werden und gleichzeitig an diesem Abend auch am „Shopping Friday mit Black Deals“ in der gesamten Innenstadt länger geshoppt werden können - bis um 22 Uhr. Daher fahren alle Bocholter StadtBusse an diesem Tag länger - im gewohnten Takt bis ca. 23.15 Uhr (Letzte Abfahrt ab Bustreff) - und bieten dadurch allen Bocholter Bürgerinnen und Bürgern und natürlich auswärtigen Besuchern die Möglichkeit, die blau-türkisen StadtBusse anlässlich des verkaufsoffenen langen Freitagabend länger als sonst und sehr preisgünstig zu nutzen. Es gilt der reguläre Tarif – z.B. mit dem 9-Uhr-TagesTicket (1 Erw., bis zu 3 Kinder bis einschl. 14 Jahren) für 3,90 € oder mit dem 9-Uhr-TagesTicket für bis zu 5 Personen für 7,20 €! Für alle Fahrgäste gilt seit heute, 24.11.2021 die sog. 3G-Regel, d.h. es muss ein Nachweis über eine Genesung, eine Impfung oder einen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) bei der Mitfahrt im Bus vorliegen. Schülerinnen und Schüler gelten durch die regelmäßige Testung an den Schulen automa-tisch als getestet.

Regulärer Takt bis um 22.45Uhr/23.15 Uhr
Auf allen StadtBus-Linien gilt der reguläre Takt (30 oder 60 min) bis in den Abend, so dass die letzte Rückfahrt vom Bustreff (Europaplatz) erst um 23.15 Uhr (Linien C7 nach Suderwick/Dinxperlo und C8 nach Barlo bereits um 22.45 Uhr, Linie C11 nach Aalten um 22.35 Uhr) stattfindet. Die Linie C13 (Industriepark) ver-kehrt bis 22.30 Uhr nach regulärem Fahrplan, danach gibt es noch um 22.33 Uhr eine letzte Fahrt ab Bustreff in Richtung Industriepark.

TaxiBusse fahren ebenfalls
Auch die TaxiBus-Linien T11, T12 und T14 fahren nach telefonischer Vorbestellung im gewohnten Takt (Be-stellung unter 0800-2191920, 30min vor Abfahrtszeit) in dem genannten Zeitraum.

Anrufsammeltaxi (AST) verkehrt nur eingeschränkt
Das Anrufsammeltaxi (AST) fährt während der verlängerten Betriebszeiten der Stadtbusse, also zwischen 19.30 Uhr und 22.45 Uhr nur von allen AST-Abfahrtsstellen, an denen kein Linienbus (also auch nicht von den Regi-onalbushaltestellen) verkehrt sowie von den zentralen Haltestellen Bustreff und Bahnhof, um auch Bürgerinnen und Bürger aus den Außenbereichen eine Mobilitätsalternative zu bieten. Es gilt hier ebenfalls der reguläre AST-Tarif.

 


Weitere News

Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt

Zur Nutzung unser Seite empfehlen wir Ihnen einen aktuellen Browser, z.B. Microsoft Edge, Google Chrome oder Mozilla Firefox ... Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Installation eines modernen Browsers und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Ihr IT-Team vom StadtBus Bocholt