Weihnachten und Jahreswechsel 2016/2017

Wegen der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage und dem Jahreswechsel gibt es Einschränkungen und Änderungen beim Stadtbusverkehr.

Heiligabend

Die blau-grüne Flotte fährt am Samstag, Heiligabend (24.12.2016) nach Samstagsfahrplan von 07.30 Uhr, allerdings nur bis 14.00 Uhr. Die letzte Abfahrt aller StadtBusse (C1 – C8) und TaxiBusse (T11 bis T14) aus der Innenstadt in die Stadtteile startet am 24. Dezember somit um 13.45 Uhr (Ausnahme Linie T13: Abfahrt 13.50 Uhr) und ermöglicht es allen Fahrgästen, pünktlich zur Bescherung am heimischen Weihnachtsbaum zu sein.

Zusatzinfo Heiligabend ab 09.30 Uhr bis Betriebsende für die Linien C4, C5 und T12
Am Heiligabend werden die Linien C4, C5 und T12 im Bereich der Ravardistraße ab 09.30 Uhr bis Betriebsende (14.00 Uhr) umgeleitet. Grund sind die angeordneten Absperrungen (neu, aufgrund der aktuellen Ereignisse in Berlin!) im Zusammenhang mit der Tradition des "unheiligen Morgens" im Bereich Europaplatz und Ravardistraße. Daher entfällt die Bedienung der Haltestelle Rathaus zwischen 09.45 Uhr und 14.00 Uhr. Die Haltestelle Neutorplatz soll über eine Umleitung angesteuert werden. Sollte sich jedoch aufgrund erhöhten Verkehrsaufkommens (PKW und Fußgänger) auf der Umleitungsstrecke zeigen, dass eine fahrplanmäßige Bedienung nicht möglich ist, würde kurzfristig auch die Haltestelle Neutorplatz nicht mehr bedient werden. Fahrgäste würden in diesem Fall dann über die dynamische Fahrgastinformation vor Ort direkt informiert.

Silvester

Am letzten Tag des Jahres, also am Samstag, Silvester (31.12.2016) gilt der gleiche Fahrplan wie am Heiligabend. Auch an diesem Tag fahren die StadtBusse wie samstags ab 07.30 Uhr bis 14.00 Uhr. Die letzte Fahrtmöglichkeit mit den StadtBussen von der Innenstadt besteht somit um 13.45 Uhr bzw. 13.50 Uhr (Linie T13).

Anrufsammeltaxi

Das Anrufsammeltaxi (AST) steht an diesen beiden Tagen (24.12. und am 31.12.2016) im direkten Anschluss an alle Stadt- und TaxiBusse ab 14.30 Uhr bzw. 14.45 Uhr und im weiteren Tagesverlauf alle 60 Minuten bis 0.45 Uhr nach telefonischer Voranmeldung (mindestens 30 Minuten vor der gewünschten Abfahrtszeit) unter der kostenfreien Rufnummer 0800/2191920 zur Verfügung.

Weihnachtsfeiertage

Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag (25. und 26. 12.) und am Neujahrstag (01.01.2017) gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan. Demnach ruht der Stadt- und Taxibusverkehr an diesen beiden Tagen, das Anrufsammeltaxi (AST) verkehrt zwischen 09.45 Uhr und 0.45 Uhr im Stundentakt. Für die notwendige Voranmeldung des AST (mindestens 30 Minuten vor der gewünschten Abfahrtszeit) steht die kostenfreie Rufnummer 0800/2191920 zur Verfügung.

StadtBusCenter

Das StadtBusCenter am Bustreff (Europaplatz) ist an Heiligabend und Silvester jeweils von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet und zu diesen Zeiten auch unter 02871-219190 telefonisch erreichbar. Weitere Informationen zu Fahrplanauskünften gibt’s im Internet unter www.stadtbusbocholt.de oder telefonisch rund um die Uhr unter 01803-504030 (9 Cent/Minute aus dem Festnetz, bei Anrufen vom Handy gilt der Tarif des jeweiligen Mobilfunkanbieters).